Kegeln ist zu billig

Der Kegelsport wird einfach zu günstig angeboten, dieser Meinung bin ich schon länger. Siehe auch die Bowlinghallen, die zur Zeit angeblich boomen und das zu einem deutlich höheren Preis den die Bowlingspieler dafür bezahlen müssen. Das Kegeln einfach zu billig ist, zeigt auch die folgende Diskussion, die aus dem bekannten Forum „Rund ums Baby“ stammt.…

Details

Presseschau – Saisonbeginn der Sportkegler

Am kommenden Wochenende beginnt für die Sportkegler der Sektion Schere die Saison 2010/2011. Was berichten die Kegelvereine und die Presse zum Saisonauftakt ? Während letzte Kegelsaison die Presseschau sich hauptsächlich auf die regionalen Berichterstattung aus Marburg, Gießen, Fulda und Wetzlar konzentrierte, wird dieses Jahr der Bogen etwas weiter gespannt. Bundesliga Damen Fortuna Lünen will den…

Details

Daumen ab – Kegelbahn öffnet später

Margit hat sich die Daumenkuppe abgeschnitten, dadurch ändern sich die Öffnungszeiten der Kegelbahn. Für deutsche Kegler ist das aber kein Grund zur Beunruhigung, denn Margits Kegelbahn ist im Wienerwald. Nicht in einer Hänchenbraterei in der nächsten Fußgängerzone sondern in Östereich im Wienerwald. In Gablitz betreibt Margit eine Kegelbahn und für die Gablitzer Freunde, Höbersbacher Kegler…

Details

Kegelschuhe fuer große Fueße

Bei ebay gibt es noch bis zum 5. September ein Paar Kegelschuhe „Adidas KEGLER SUPER“ zu ersteigern. Die Größe der Kegelschuhe ist allerdings 47 1/3, also nur was für Sportkegler mit Füßen die auch als Brandaustreter genutzt werden können. Wer sich dann nicht daran stört, dass die Kegelschuhe gebraucht sind, kann bei der Aktion, die…

Details

Laendervergleich U23 in Wetzlar

Am 21. und 22. August findet auf der Kegelsportanlage Wetzlar der Drei-Ländervergleich Hessen – Rhein./Pfalz und Saarland statt. Beginn ist am Samstag um 11:00 Uhr mit dem Parkampf weiblich. Die letzten Kegler werden planmäßig um 17:40 Uhr auf die Bahn gehen. Am Sonntag wird der Wettkampf ab 10:00 Uhr fortgesetzt, hier werden jeweils noch 4…

Details

Marihuanaplantage auf der Kegelbahn

Kegelbahnwirte haben es die letzten Jahre nicht leicht. Mit der schwindenden Zahl an Keglern werden auch die Hobby-Kegelclubs weniger. Das führt dazu, dass auch die Einnahmen der Kegelbahnpächter sinken. Wer clever ist, lässt sich was einfallen, wie er die sinkenden Einnahmen kompensieren kann. So auch der Betreiber einer Kegelbahn in Schöninghsdorf, im Emsland. Die Idee…

Details