Wer muss absteigen

Nachdem im letzten Artikel den Meistern gratuliert wurde, geht es jetzt um die Kehrseite der Medaille. Wo es Meister und Aufsteiger gibt, muss es auch Absteiger geben. Nach meiner Ansicht machen sich aber mehr Mannschaften Gedanken um den Abstieg als wirklich nötig, eventuell auch ausgelöst durch die Markierungen in den bekannten Tabellen. Zu den bekanntesten…

Details

Glückwünsche an die Meister

Es wird mal Zeit den Meistern zu gratulieren. Einige Titel stehen schon seit Wochen fest, einer seit heute. Ladies first: Meister in der Hessenliga der Damen: M 85 Mittelhessen Meister in der Verbandsliga der Damen: KSV Wetzlar 2 Bei den Herren: Meister der Bezirksoberliga Süd/West: SKV Stadtallendorf Meister der Bezirksliga 1: KSV Wetzlar 3 Meister…

Details

Ein gutes Neues

Der 13. Spieltag steht auf dem Programm und es wird Zeit für die Presseschau. Die Hessenliga: E.Schad sieht schwere Aufgaben für die Fuldarer Klubs. GF Fulda traut er aber den Sieg über Ronshausen zu. Als Optimist hat er im Spiel Bosserode gegen Pilgerzell auch die Hoffnung auf einen Punktgewinn für Pilgerzell. In den restlichen Spielen…

Details

Auf zum letzten Spieltag

In den Kegelligen steht dieses Wochenende der letzte Spieltag im Jahr 2013 auf dem Spielplan. Die bisherige Kegelsaison hat zwar einige Überraschung gebracht, unter dem Strich stehen dann aber doch die Titelfavoriten oben und die Abstiegsfavoriten unten in der Tabelle. In der Hessenliga und der Verbandsliga wird es noch einige Zeit spannend bleiben wer den…

Details

WNZ-Kegeln in Wetzlar

Am 24. November ist es wieder soweit, auf der Kegelsportanlage in Wetzlar findet traditionell das WNZ-Kegeln (früher Fußgängerpokal) statt. Vier Kegler oder Keglerinnen bilden eine Mannschaft, die dann jeweils 10 in die Vollen schieben. Möglich sind Damen- Herren- und Mixedmannschaften. Die Mixed-Teams können auch aus den teilnehmenden Damen- und Herren-Mannschaften gebildet werden. Für die Erstplatzierten…

Details

Stonis kegeln.tv steht zum Verkauf

Unser Stoni hat zum gefühlten 20 mal seine Internetadresse geändert. Er zieht sich wohl aus der aktiven Berichterstattung zurück und lässt die Daten auf einem kostenlosen Speicherplatz online. Die bekannte Internetadresse „Kegelntv.de“ hat sich gleich mal ein Domaingrabber gesichert und bietet diese jetzt zum Verkauf an. Für 100 Euro kann man sie erwerben. Ähnliches ist…

Details