Timo Hoffmann im Interview

Der Kapitän des SKV Rot-Weiß Zerbst Timo Hoffman steht Rede und Antwort zu der abgelaufenen und zur kommenden Saison.
Rot-Weiß Zerbst ist die Top-Mannschaft in der Deutschen Classic-Liga

V: Herr Hoffmann, wie schätzen Sie die Leistungen Ihres Teams in der abgelaufenen Saison ein ?

Timo Hoffmann : Es war eine tolle Saison des Teams mit sehr vielen Höhepunkten. Highlight war der Gewinn der Deutschen Meisterschaft mit dem Herzschlagfinale in Staffelstein. Der Pokal-Sieg hat die Saison erfolgreich abgerundet. Unsere Erfolge auf internationaler Ebene stufe ich ebenfalls sehr hoch ein. Der 2. Platz bei der ersten Weltpokal-Teilnahme war ebenfalls super. Das Finale gegen eine in Topform spielende Mannschaft aus Szeged zu verlieren, war keine Schande. Die Spiele in der Champions-League haben den größten Lerneffekt für die Mannschaft gehabt. Speziell das Spiel in Zalaegerszeg hat gezeigt, auf welchem Niveau diese Spiele ablaufen. Die Mannschaft hat sich mit allen Mitteln gewehrt und durchgesetzt, obwohl der Schock mit Olivers ( Oliver Scholler – d. Red. ) Krankheit noch zu verdauen war.

Volksstimme : Warum sind Sie in Deutschland “ praktisch unschlagbar „?

Details

Weltrekordversuch der Irish Mucks

Der Kegelverein „The Irish Mucks“ will hoch hinaus: 24 Stunden möchte die engagierte Warendorfer Truppe durchkegeln und damit den Weltrekordversuch wagen. Am Samstag (15. September) soll es soweit sein. Der Eintrag in das Guinness Buch der Rekorde ist beantragt.
Wie sind sie auf die Idee gekommen von Samstagmorgen um 10 Uhr bis Sonntagmorgen um 10 Uhr zu kegeln?
Zu jedem Jahresende veranstaltet der Verein ein Weihnachtskegeln, das von morgens bis abends dauert. Vor drei Jahren kamen dann während dieses Events die Idee aus: Hey, sollen wir nicht mal 24 Stunden durchkegeln?
Seitdem schwirrte uns der Gedanke im Kopf herum, erzählt Ronald Primke.
Kurz darauf meldeten „The Irish Mucks“ ihr Marathon-Kegeln bei Guinness-World-Records in London an. Ab da wurde es ernst.

Details

Großkopf sieht nachlassende Begeisterung

Rolf Großkopf ist Sprecher und Pressereferent des DKB. In Hamburg hat er sich zur Entwicklung des Kegelsports geäußert: „Der DKB verzeichnet etwa 145.000 in Vereinen organisierte Sportkegler. In den 70er Jahren waren es noch stolze 200.000 Mitglieder. Einen ähnlichen Trend gibt es auch bei den Freizeitkeglern in Deutschland. Auch wenn es dafür kaum konkrete Zahlen…

Details

Die Meisterfrage

Auf der Seite von Heuchelheim hat Gerhard seine bekannte Umfrage online gestellt. 3 mal wird gefragt “Wer wird Meister ?” Wer wird Meister in der Hessenliga der Herren ? Wer wird Meister in der Hessenliga der Frauen ? Wer wird Meister in der BOL der Herren ? Einen Teil der Umfrage habe ich hier mal…

Details

Größte Open-Air-Kegelparty der Welt

Dagegen ist das berüchtigte Kegelfest im Sauerlandstern ein Klacks!
Es ist das Fest der merkwürdigsten und kuriosesten Clubnamen:
Schon im achten Jahr lockt die „Größte Open-Air-Kegelparty der Welt“ – so der ausrichtende „TuS Trinken Borgloh“ – Hobbykegler aus dem Großraum Osnabrück und darüber hinaus zur Meisterschaft auf den Hof Meyer zum Alten Borgloh. Am Samstag kämpften 82 Clubs um den begehrten Wanderpokal und das Preisgeld.

Die Clubs heißen „Furchendackel“, „KC Stramm vorbei“, „Dynamo Tresen“, „Wellendorfer Kampfkegler“ oder „Locker vom Hocker“. „Fistors Jünger“ kommen sogar aus Mönchengladbach angereist, und das schon im fünften Jahr, um bei diesem einmaligen Ereignis dabei zu sein. „Hier ist einfach der Bär los“, sagen sie und gestehen: „Um den Sieg geht es uns nicht, dabei sein ist alles!“ So kegelten sie auch, landeten im Mittelfeld und hatten trotzdem ihren Spaß.

Details

Sucht ihr einen Sponsor ?

Welcher Verein braucht noch einen Sponsor ? Nachdem seit heute ARD und ZDF die Tour de France bis auf weiteres nicht mehr übertragen, dürfte sich T-Mobile wohl als Sponsor aus dem Radsport zurückziehen. Das gibt doch anderen Sportarten die Möglichkeit ein paar Werbemillionen zu erhalten. Der Kegelsport wäre ein idealer Werbepartner. Stoni könnte schon mal…

Details