Wer war schon beim Sommersale ?

Sommersale ist wohl das, was früher der Sommerschlussverkauf war.
Mann kauft ja bekanntlich seine Klamotten und Schuhe dann, wenn er sie braucht und interessiert sich daher kaum für irgendwelche Schlussverkäufe.
Daher kauft Mann auch die Klamotten viel zu teuer, während Frau ständig ein Schnäppchen nach dem anderen macht.
Zumindest wird mir das häufiger so erklärt.
Allerdings liegen meine Ausgaben für teure Kleidung und Schuhe wahrscheinlich noch nicht einmal bei zehn Prozent der Ausgaben, die Frau mit ihren Schnäppchen hat.

Und jetzt war es mal wieder so weit.
Meine Zweitjeans hat mittlerweile doch einige Gebrauchsspuren und muss ersetzt werden.
Also auf ins Internet und nach einer passenden Hose gesucht.
Da leuchteten sie auf die Banner: Sale, Sommersale, Reduziert, 50 Prozent günstiger.
Ich habe wohl durch Zufall genau den richtigen Zeitpunkt erwischt um mich mit neuen Hosen und Schuhen einzudecken.

Männer machen auch Schnäppchen

.
Eingekauft habe ich bei Amazon und da ich dann gerade in meinem Konto eingeloggt war, warf ich einen Blick in mein  Amazon-Partnerprogramm. Eigentlich hatte ich keine großen Erwartungen auf Einnahmen, da hier zuletzt doch wenig Neues geschrieben wurde und sich die Besucherzahlen entsprechend reduziert haben.
Doch – oh Wunder – es gab eine überraschend große Anzahl von Bestellungen, besonders beleibt ist der Adidas Adipower Stabil 11.

Ein Top Schuh wie eigentlich alle Schuhe der Adidas-Stabil-Serie.
Entsprechend gut fallen auch die Kundenbewertungen für diesen Sportschuh aus.
Daher hier mein Tip:
Wer noch für die kommende Kegelsaison ein paar neue Kegelschuhe braucht, jetzt ist eine gute Gelegenheit für Mann auch mal ein Schnäppchen zu machen.
Allerdings muss man sehen, dass man noch die richtige Größe bekommt, bei vielen Modellen sind nur noch wenige Exemplare vorrätig.

Also auf gehts Kegler ran an die Schnäppchen

Die Spielpläne sind da

Neuhof und Rommerz wieder im Süden

Die Spielpläne der höchsten hessischen Ligen sind vom HKBV veröffentlicht.
Die beiden Verbandsligen sind wieder komplett mit 10 Mannschaften bestückt.
Aus dem Bezirk Nord ist Großalmerode mit ihrem Frontmann Sebastian Klöpfel aufgestiegen.
Aus dem Osten nutzt der Zweitplatzierte BW Herfa die Chance auf den Aufstieg, die auch schon bei den Hessenmeisterschaften mit einer Jugendmannschaft am Start waren.
Kein Aufsteiger kommt aus dem Süden, Meister Stadtallendorf will nicht und der Vizemeister Dillenburg kann nicht.

Da es im Bereich Norden und Osten nicht nur zwei Aufsteiger, sondern auch zwei Absteiger aus der Hessenlga gibt, mussten die Mannschaften innerhalb der Ligen neu aufgeteilt werden. Die letztjährigen Verbandsliga-Nord-Mannschaften von Neuhof und Rommerz kegeln diese Saison wieder im Süden.
Für beide Mannschaften handelt es dabei aber nicht um Neuland und es wird bestimmt spannende und freundschaftliche Begegnungen geben.

So sehen die Ligen aus:

ligeneinteilung

Die kompletten Spielpläne für die Saison 2015/2016 gibt es hier.

KSV-Mädchen sind Viezemeister

Der 1. Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften war der Tag der U-14.

Die hessischen Kegler und Keglerinnen haben sich die ersten Titel und Medaillen erkegelt.
Besonders erfolgreich war die Jugend vom PSV Fulda.

Deutscher Meister im männlichen Team/Doppel wurden Adrian Bartholomäus und Denis Happ.
Lena Schad und Vanesa Schön wurden im weiblichen Team/Doppel Deutscher Vizemeister.
Mit der Mannschaft holten die Mädchen aus Fulda ebenfalls die Silbermedaille.

Auch die männliche Jugend von der KV Lahntal konnte mit der Mannschaft die Silbermedaille erkegeln.

Herzlichen Glückwunsch allen Meister und Platzierten.
Glückwunsch aber auch an diejenigen, die eine tolle Leistung gezeigt haben und bei denen es eben (noch) nicht für einen Treppchenplatz gereicht hat.

Wetzlar ist Viezemeister

Wieso ?
Wenn es einen Vizemeister und einen Trizemeister gibt, kann es auch einen Viezemeister geben.

Der Trizemeister

Der Vizemeister ist allgemein bekannt, der Trizemeister weniger.
Der Titel des Trizemeisters wird sich häufig selbst vergeben oder aus dem näheren Freundeskreis verliehen.
Die allwissende Suchmaschine Google kennt den Trizemeister. Google liefert allerdings nur ca. 800 Ergebnisse, hauptsächlich aus dem Tanzsport.
Dem Duden ist der „Trizemeister“ noch genau so unbekannt wie der Viezemeister.

Wer hats erfunden ?

Nein – nicht die Schweitzer.
Laut Internetseite der HANDBALLSPIELGEMEINSCHAFT KOCHERTÜRN/STEIN haben die Damen des Vereins den Trizemeister im März 2009 erfunden:

‚Trizemeister‘ – Dieses schöne Wort hat unsere Frauen KL-A erfunden um ihre Zufriedenheit mit der Saisonleistung und dem am Ende erreichten dritten Tabellenplatz gebührend zu feiern.

Wenn es im Internet steht wird es auch stimmen.

Daher habe ich jetzt den Titel „Viezemeister“ © erfunden und die Marke natürlich auch direkt schützen lassen.
Möchte also jemand den Titel „Viezemeister“ nutzen, ist es besser im Vorfeld mit mir die Lizenzierung zu besprechen, da es bei nicht erlaubter Nutzung teuer werden kann.

Übrigens gilt obiges auch für den „Vierzemeister„.

 

Deutsche Jugendmeisterschaften 2015

Heute haben die Deutschen Meisterschaften der U-18 und U-14 in Gütersloh begonnen.
Für Interessierte die nicht vor Ort sein können ist es schön wenn ein guter Ergebnisservice geboten wird.
Die Keglervereinigung Gütersloh-Rheda nutzt dafür den Service von tickaroo.
Tickaroo bietet vorgefertigte Ticker für verschiedene Sportarten an, darunter auch Sportkegeln.
Allerdings nicht für alle Spielmöglichkeiten, so muss man sich bei dem Turniermodus der Landes- und Deutschen Meisterschaften etwas behelfen.
Sehr schön ist, dass es die Möglichkeit gibt den Ergebnisticker auch relativ einfach auf der eigenen Homepage einzubinden.
Wie sowas dann aussieht könnt ihr unten sehen.
Die Informationen kommen schnell und übersichtlich auf den Bildschirm.

Die Deutschen Jugendmeisterschaften haben heute mit dem Mannschaftswettbewerb der weiblichen und männlichen U-14 begonnen.

Ergebnisse Deutsche Jugendmeisterschaften
Mannschaft weibliche U-14

Ergebnisse Deutsche Jugendmeisterschaften
Mannschaft männliche U-14

Die Ergebnisse sind sehr schnell verfügbar.

Zum Zeitpunkt als ich den Ticker eingebaut habe, war bereits der 3 Block durch.
Bei der etwas übersichtlicheren Ergebnisübermittlung des DSKB war erst der 2. Block online.

Allerdings gibts es beim DSKB noch die Möglichkeit die Ergebnisse aus Gütersloh per Twitter zu verfolgen, dort gibt es auch sehr aktuelle Ergebnisse, aber dann muss man auch hier Abstriche bei der Übersichtlichkeit hinnehmen.

Relegation SKV Trier gegen Windstärke Kassel

Trier, Kassel oder Heuchelheim

Morgen, am 1.Mai, fällt im Relegationsspiel zwischen Trier und Kassel die Entscheidung wer nächste Saison in der Bundesliga und wer in der Hessenliga kegeln darf.
Gekegelt wird ab 11 Uhr im Kegelcenter „Am Knickertsberg“ in Eschweiler.
Begonnen wird auf den vorhandenen Holzbahnen, das 2 Spiel wird dann auf den Kunstoffbahnen ausgetragen.
Nach den 2 Spielen werden die Ergebnisse addiert und der Bessere verbleibt in der 2. Bundesliga, der Verlierer muss in die Landesliga.
Ob und wo aktuelle Ergebnisse eingestellt werden ist zur Zeit nicht ersichtlich.
Wer sich für die Zwischenergebnisse vom Relegationsspiel interessiert sollte es eben morgen mal auf der Seite des DSKB oder in Luenen versuchen.

Kassel oder Heuchelheim

Für die Hessen bedeutet das, sollte die Windstärke aus Kassel den Klassenverbleib nicht schaffen und in die Hessenliga absteigen, muss auch Heuchelheim die Hesseliga verlassen und als 4. Absteiger zukünftig in der Verbandsliga kegeln.
Dadurch, dass Sontra und Mittelhessen in den Play-Downs zu schwach agierten, stehen mit Sontra 2, Kirberg/Eisenbach und Fulda bereits drei Absteiger fest. Ein vierter Absteiger wird dann auch noch Auswirkungen auf die Regionalligen haben.

Obwohl die Wetzlarer immer gerne nach Kassel fahren, drücke ich natürlich den Kasseler Keglern die Daumen, dass sie den Verbleib schaffen.

2 Absteiger in die Hessenliga sind zunächst genug um die „Basis“ zu stärken und das Kegelniveau zu erhöhen.